„Interessenskonflikte lösen.“

| Lebensversicherung
| Vergleichsplan
| Internationales Insolvenzrecht

FALLBEISPIELE | Internationales Insolvenzplanverfahren

Eine in der Bundesrepublik Deutschland über Niederlassungsgeschäft tätige britische Lebensversicherungsgesellschaft versucht Schadenersatzansprüche von über 4.000 deutschen Versicherungsnehmern durch ein „Solvent Scheme of Arrangement“ nach dem Companies Act 1985 (Section 425) im Vereinigten Königreich zu restrukturieren.

Begleitung des Verfahrens vor der High Court of Justice in London. Petition beim EU-Parlament in Brüssel führt zur Einrichtung eines Payment Schemes in Großbritannien.

200 bundesweit geführte Prozesse führen zu einem Grundsatzurteil des Bundesgerichtshofes. Umfassender Vergleich für alle Mandanten.